4aPW nach bestandener Übungsleiterprüfung auf dem Weg zum Traumberuf Reitlehrer

Für unsere Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse der Fachschule Pferdewirtschaft ist die Übungsleiterprüfung der praktische Höhepunkt am Ende ihrer Schullaufbahn im abz Lambach.

Der Übungsleiter (ÜL) ist die erste Stufe in der Ausbildungsskala in Österreich in der Sparte Reiten und soll die Basisarbeit in Dressur, Springen und Anfängerlonge leisten können. Im Rahmen einer kommissionellen Prüfung werden das Eigenkönnen in Dressur und Springen, das Longieren eines Anfängers, jeweils ein Lehrauftritt in allen Sparten sowie die Theoriefächer abgeprüft. Nach positiver Absolvierung erhält jeder ein Zeugnis und eine Ausbildnerlizenz und wird in die Liste der Ausbildner aufgenommen.

Coronabedingt war heuer die Vorbereitungszeit zur Übungsleiterprüfung sehr herausfordernd, doch die Reitlehrer Pernilla Markusson Tesarsch, Andreas Pallisch und Heinz-Jörg Wächter konnten ihre Schützlinge trotzdem perfekt vorbereiten. Auch die kurzfristige Vorverlegung des Prüfungstermins um eine Woche wegen neuerlicher Schulschließung meisterten die Schülerinnen und Schüler großartig. Ein großes Dankeschön möchten wir an dieser Stelle an unser Richterkollegium, Herrn Ferdinand Croy und Herrn Rainer Komarek, für ihre Flexibilität und ihr Durchhaltevermögen bei sommerlich heißen Temperaturen bis in die Abendstunden aussprechen!

„Die Schule hat richtig reagiert und die Prüfung vorgezogen. Die gut vorbereiteten Schüler haben sich sehr gut auf die neue Situation eingestellt und zeigten sich in Höchstform. Wir haben einen sehr guten Eindruck von dieser Prüfung mitgenommen und wünschen den frischgebackenen Übungsleitern viel Erfolg in der Zukunft“, lässt Richter Ferdinand Croy ausrichten.

Wir möchten uns diesen Glückwünschen anschließen und gratulieren vor allem
Marilena Helmreich und Julia Kaltenhauser zur
Übungsleiterprüfung mit Auszeichnung!

Marilena Helmreich hat nur einen Tag später auch den Übungsleiter Gespannfahren sowie die Eignungsprüfung für den Fahrinstruktor geschafft. Sie wurde weltmeisterlich trainiert und unterstützt von unseren Fahrlehrern Rainer Pointl (Weltmeister 2005) und Thomas Blumschein (WM 2019, 7. Platz). Herzliche Gratulation, Marilena!

Text: Mag. Martina Pallisch
Fotos: Schülerinnen
Zurück